Moto Racing School
Menü

BMW S 1000 RR 2019

P90327384_lowRes_bmw-s-1000-rr-11-201

Die neue BMW S 1000 RR – der nahezu perfekte Supersportler wurde weiter optimiert.

Seit BMW Motorrad im Jahre 2009 mit der S 1000 RR den ersten Vierzylinder-Supersportler made by BMW Motorrad präsentierte, hat die „Doppel-R“ dieses Marktsegment nachhaltig geprägt. Stetige und konsequente Weiterentwicklung sicherten der RR seitdem die Pole-Position im Feld der straßenzugelassenen Superbikes. Für das Modelljahr 2019 gelang es erneut, den nahezu perfekten Supersportler weiter zu optimieren.

 

P90327374_lowRes_bmw-s-1000-rr-instru

Potenter Reihenvierzylinder, angepasst an EU-4-Norm.

Der 999 cm3 große Reihenvierzylinder wurde den Vorschriften der Schadstoffklasse EU-4 angepasst. Nach wie vor beträgt die Spitzenleistung 152 kW (207 PS) bei 13 500 min-1 und das maximale Drehmoment von 113 Nm wird bei 10 500 min-1 erreicht. Im Sinne bester Fahrbarkeit verfügt auch die neue RR über ein breites nutzbares Drehzahlband und nahezu das gesamte maximale Drehmoment liegt im Bereich von etwa 9 500 (112 Nm) bis 12 000 min-1 (113 Nm) an.

 

Mehr Leistung, weniger Gewicht

Die neue S 1000 RR ist mit 207 PS (152 kW) um 8 PS stärker als ihre Vorgängerin. Aber nicht nur die erhöhte Nennleistung macht die Doppel-R schneller und agiler. Mit 197 kg (193,5kg mit M-paket) inkl. ABS und Traktionskontrolle ist sie rund 7 Kilo leichter als ihre Vorgängerin. Hinzu kommen eine neu konstruierte Abgasanlage ohne Vorschalldämpfer sowie ein neues Motorsetup mit erhöhtem Drehmoment, ein verbesserter Leistungsverlauf und viele weitere Optimierungen.

P90327336_lowRes_the-new-bmw-s-1000-r
Moto Racing School logo

Kontakt

MotoRacingSchool GmbH
Schlössl 9
95701 Pechbrunn
Deutschland


+49 171 1982222

Kontaktiere uns